Swiss Law Solutions

Blawg

Bei Gelegenheit berichten wir auf dieser Seite über neue Entwicklungen, Entscheide, Ereignisse und Tipps
im Bereich des Rechts:

Psychologie und Recht – Lösungen, die jeder haben sollte

I. Psychologische Fragen, die jeden betreffen

Mit folgenden psychologischen Fragen sollte sich jeder, so frühzeitig wie möglich, befassen, um unter anderem zu mehr Selbsterkenntnis, Beziehungsstärke, Lebensqualität und Arbeitszufriedenheit zu gelangen:

  • Was sind meine Stärken und Schwächen? Wie kann ich meine Fähigkeiten und Talente optimieren und meine Schwächen verringern?
  • Wo stehe ich mir selbst im Wege?
  • Welche Vorurteile habe ich und wie überwinde ich sie? ​
  • Wie schütze ich mich vor Depression, Schlafstörungen, Sucht und Burnout?
  • Wo brauche ich Unterstützung in Form von Beratung, Coaching, Psychotherapie und Begleitung?
  • Wie kann ich meine Arbeit und meine Laufbahn optimieren?
  • Wie komme ich zu einer glücklichen Beziehung bzw. zu einer noch glücklicheren Beziehung?
  • Wie kann ich mit meinen Kindern bzw. Enkelkindern besser umgehen?
  • Wie schütze ich meine Kinder bzw. meine Enkelkinder  vor Schulstress, Mobbing, Sucht und Depression, vor Nihilismus und Sinnlosigkeit, vor Extremismus und Fanatismus?
  • Welche Weiterbildung würde mir persönlich und beruflich weiterhelfen?
  • Gibt es auch gleichsam eine massgeschneiderte, psychologische  Weiterbildung für meine persönliche und berufliche Weiterentwicklung mit berufsspezifischem Zertifikat bzw. Diplom?
  • Welchen Sinn hat das Leben? Ist meine bisherige Lebensphilosophie realistisch und psychologisch gesund?
  • Wie werde ich belastbarer, teamfähiger und beziehungsfähiger? Wie vermeide bzw. überwinde ich Stress?

​​Das Team der Internationalen Akademie für Humanwissenschaften und Kultur und ihrer psychologischen Institute steht für diese Fragen mit ihrem fundierten Wissen und der mehr als 30-jährigen Erfahrung ihrer Mitarbeiter zur Verfügung.

II. Rechtliche Fragen, die jeden betreffen

In rechtlicher Hinsicht gibt es zumindest vier Aspekte bzw. Möglichkeiten, die jeden betreffen und von denen jeder Gebrauch machen kann:

A. Vorsorgeauftrag
B. Testament, Erbverträge und Eheverträge
C. Abschluss einer Rechtsschutzversicherung
D. Frühzeitige Beratung, bevor kleinere Probleme zu grösseren werden

Was hat es mit diesen Möglichkeiten auf sich?

A. Vorsorgeauftrag

Die Menschen werden zum Glück immer älter. Mit zunehmendem Alter ist man aber immer mehr auf gegenseitige Unterstützung angewiesen. Man muss damit rechnen, dass es ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr möglich ist, sich um alle Aspekte des Lebens selbst zu kümmern. Aber auch bei jüngeren Menschen besteht leider die Möglichkeit, infolge Erkrankung oder Unfall die Urteilsfähigkeit dauernd oder vorübergehend zu verlieren. Es gilt, diese Gefahr nicht zu verdrängen, sondern verantwortungsbewusst vorzusorgen. Für solche Vorsorgefälle gibt es nämlich die Möglichkeit, einem Beauftragten klare Instruktionen zu erteilen und gegenüber Dritten einen klaren Rahmen zu setzen – vor allem auch zur Unterstützung des Beauftragten.

Mit einem Vorsorgeauftrag kann eine handlungsfähige Person verbindlich eine oder mehrere natürliche oder juristische Personen bezeichnen, die im Fall der eigenen Urteilsunfähigkeit die Personensorge oder die Vermögenssorge oder die Vertretung im Rechtsverkehr übernimmt – oder auch alle Bereiche zusammen. Geregelt werden kann z.B. die Wohnsituation, die Vertretung bei medizinischen, pflegerischen oder heilpädagogischen Massnahmen, wer der Ansprechpartner einer Einrichtung wäre, wer sich um Angelegenheiten mit Unternehmen, Versicherungen und Behörden kümmert etc.

B. Testament, Erbverträge und Eheverträge

Durch ein Testament kann eine Person rechtsverbindliche Anordnungen über ihr Vermögen treffen, für den Fall, dass sie verstirbt. Dadurch werden Klarheit und Transparenz geschaffen sowie mögliche Konflikte vermieden. Ein Testament bzw. eine letztwillige Verfügung dient vor allem auch dazu, den eigenen letzten Willen zu äussern. In manchen Religionen ist die Errichtung eines Testaments sogar eine allgemeine Pflicht.

Durch einen Ehe- und Erbvertrag können erb- und güterrechtliche Fragen im Voraus mit den Betroffenen geregelt werden. Dadurch kann eine der jeweiligen Familiensituation optimal angepasste Lösung für den Fall des Ablebens eines Ehepartners gefunden werden. Meist geht es den Menschen darum, ihren Ehepartner im Falle eines Ablebens so gut wie möglich abzusichern, was sich durch einen Ehe- und Erbvertrag erzielen lässt.

C. Abschluss einer Rechtsschutzversicherung

Etwa 40% aller Schweizer Haushalte schliessen eine Rechtsschutzversicherung ab. Die jährliche Prämie ist mit ca. CHF 120 bis CHF 500 weit niedriger als die Kosten, die bei Entstehen einer rechtlichen Auseinandersetzung anfallen. Der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ist daher eine sinnvolle Investition. Es sollten jedoch vor allem zwei Punkte beachtet werden: Vor Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ist einerseits der Umfang der Versicherung zu prüfen bzw. die Frage, welche Rechtsgebiete abgedeckt werden. Andererseits ist darauf zu achten, dass die Rechtschutzversicherung eine freie Anwaltswahl vorsieht und den Versicherungsnehmern gegenüber grosszügig ist.

D. Frühzeitige Beratung, bevor kleinere Probleme zu grösseren werden

Rechtliche Probleme entstehen oft deswegen, weil zwischen Parteien Fragen entweder überhaupt nicht geklärt wurden oder unklar bzw. unzureichend geregelt wurden. Rechtliche Probleme lassen sich auch nur dann zuverlässig regeln, wenn man sie wirklich versteht. Es lohnt sich daher, einen Rechtsanwalt beizuziehen, bevor man einen Vertrag eingeht. Vor allem bei grösseren oder langfristigen Projekten ist es empfehlenswert, dass man die Beziehungen mit allen Beteiligten rechtlich sinnvoll geregelt hat.

​Dies sind nur einige Punkte, die jeder berücksichtigen sollte. Vor und auch während eines konkreten Rechtsfalls steht Ihnen die Kanzlei Swiss Law Solutions mit ihrem Wissen und der mehr als 15-jährigen Erfahrung ihres Teams in rechtlichen Angelegenheiten zur Verfügung und setzt sich für Sie ein, um rechtliche Probleme zu lösen und zu vermeiden, bevor sie überhaupt entstehen!